Managed Medical Care (MMC): Ihr Netzwerk aus Gesundheitsexperten

Ist ein Arbeitnehmer erkrankt, spielt die Zusammenarbeit der behandelnden Ärzte eine wichtige Rolle in Bezug auf die Therapiedauer und somit auf die Ausfallzeit. Denn durch einen reibungslosen Ablauf zwischen den Gesundheitsexperten lässt sich die Zahl der Ausfalltage reduzieren – somit werden unnötige Kosten für den Betrieb vermieden. Deshalb unterstütze ich Sie gerne bei der Steuerung und Beschleunigung der Abläufe durch die Vermittlung mir bekannter, geeigneter Spezialisten. 


Erkrankte Mitarbeiter sind oft nicht nur mit einem einzelnen Gesundheitsproblem konfrontiert. Für die Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit ist es daher nötig, mehrere Mediziner in die Therapie mit einzubeziehen. Das führt mitunter zu Problemen bei der Koordinierung und zu einer überflüssig langen Abwesenheit des Mitarbeiters im Unternehmen. Ursachen für eine lange Ausfallzeit können unter anderem sein: keine zeitnahen freien Arzttermine, die aufwändige Suche nach einem spezialisierten Facharzt sowie lange Wartezeiten für adjuvante Therapiemaßnahmen wie z.B. eine Reha. 

In meiner Funktion als Betriebsarzt kann ich selbst wenig aktiv dazu beitragen, den Therapieprozess eines Mitarbeiters zu beschleunigen. Allerdings biete ich Ihnen in diesem Zusammenhang meine so genannten Managed Medical Care-Leistungen. Das bedeutet:
Anhand der Analyse Ihrer unternehmens- und mitarbeiterspezifischen Krankheitsrisiken vermittele ich Ihnen ein individuelles Netzwerk von Gesundheitsexperten. Individuell bedeutet: Für Unternehmen, deren Mitarbeiter täglich mit gefährlichen Chemikalien konfrontiert sind, ist ein anderes Netzwerk geeignet als z.B. für ein großes Call-Center.

Das Vorgehen bei Managed Medical Care:

  • Für gesunde Mitarbeiter: Präventionsmaßnahmen helfen, die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zu erhalten. Das kann für Büromitarbeiter z.B. ein Kurs „Rückenschule“ – durchgeführt von einem Physiotherapeuten – sein, um so Rückenschmerzen und damit verbundene Ausfallzeiten zu verhindern. In einem solchen Fall stelle ich für Sie ein Netzwerk aus Therapeuten und Ärzten mit relevanten Präventionsangeboten zusammen – bezogen auf die Anforderungen Ihres Unternehmens.
  • Im Krankheitsfall: Ich vermittele ich Ihre Mitarbeiter direkt zu einem passenden Arztkollegen, ermögliche dort eine kurzfristige Terminierung und leite die interdisziplinäre Zusammenarbeit in die Wege. Ihre Vorteile: Kein Zeitverlust durch aufwändige Arztsuche sowie beschleunigte Wiederherstellung der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter. 



Der Ablauf: Beschäftigte mit einer medizinisch prognostizierten Arbeitsunfähigkeitszeit von mehr als 6 Wochen – z.B. bei psychomentaler Erkrankung – oder einer tatsächliche Arbeitsunfähigkeit von mehr als 6 Wochen – z.B. bei einem komplizierten Knochenbruch – können sich im Rahmen des Managed Medical Care einem Arzt des Netzwerkes vorstellen. Dieser erstellt in Zusammenarbeit mit den Kollegen des Netzwerkes ein Diagnose- und Therapiekonzept und begleitet die Durchführung bis zur Genesung.

Ein solches individuelles Gesundheitsnetzwerk ist für Ihr Unternehmen interessant? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Gemeinsam mit ihnen erstelle ich dann ein unternehmensspezifisches Leistungskonzept.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos