Medizinische Begutachtung: Untersuchungen und Gutachten bei rechtlichen Streitigkeiten.

Rechtliche Fragen bezüglich einer arbeitsbedingten Erkrankung entstehen z.B. bei einer Verhandlung vor dem Arbeitsgericht. Dann ist ein Gutachter gefragt, der die Ursachen der Erkrankung des Arbeitnehmers untersucht und eine Einschätzung einbringt. Im Auftrag von Arbeitgebern und Gerichten bin ich als fachkundiger Berater tätig – bei Bedarf gerne auch für Sie. In diesem Rahmen erstelle ich z.B. medizinische Befunde. 



Wenn ein Bäcker an einer Mehlstauballergie erkrankt, ist das für alle Seiten leicht nachvollziehbar. Was aber, wenn der Zusammenhang zwischen Erkrankung und Arbeitsumfeld nicht so eindeutig auf der Hand liegt? 

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung als Betriebs- und Arbeitsmediziner kenne ich die Besonderheiten der Gutachterrolle eines Arztes. In diesem Rahmen biete ich Ihnen folgende Leistungen:

  • medizinische Begutachtung nach objektiven, validen und reliablen Gesichtspunkten

  • Erstellung medizinischer Befunde unter Berücksichtigung der mir vorliegenden Informationen in Kombination mit medizinisch-wissenschaftlichen Erkenntnissen und Erfahrungswerten.
  • Erstellung sozialmedizinischer Begutachtungen
  • Stellungnahmen nach §3 der Berufskrankheitenverordnungen


Ziel meiner Leistungen ist es, dem Auftraggeber – z.B. dem Arbeitsgericht oder auch Ihnen als Arbeitgeber – zu ermöglichen, eine fundierte Entscheidung hinsichtlich der fallbezogenen rechtlichen Fragen zu treffen. Hinweis: Auftraggeber können auch Arbeitnehmer sein, die ein Gutachten zum Vorliegen einer Berufskrankheit benötigen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos